Sven Bronneberg
Sven Bronneberg

Über SockenAffe.de

 

Wie alles begann

2016 sah ich in England eine kleine Auswahl an bunten Socken und ich erinnerte mich an einen Arbeitskollegen welcher auf einer Messe bunte Socken zu seinem Anzug trug. Dieser Kollege hat mich beeindruckt und nachhaltig angesteckt. Die Idee der bunten Socken gefiel mir und ich kaufte mir das erste Paar Muster-Socken passend zu einem blauen Anzug.

 

Nach und nach bekam ich mehr Komplimente für meine bunten Socken. Sie wurden zu einem Markenzeichen.

Doch warum sollte man nur zum Anzug lustige Socken tragen? Also trug ich im Sommer zu kurzen Hosen, Strümpfe mit Tier- und Foodmotiven. Für die Einen ein “No go” aber für mich die beste Möglichkeit meine verrückten Socken zu zeigen!  

 

Nur eine Grenze die würde auch ich nicht überschreiten. Socken in Sandalen - das geht nicht!

 

Die Herbstzeit und somit die Zeit der langen Hosen begann und die Leute konnten meine Socken nicht mehr erkennen. Also fragten sie nach meinen Socken. Das zeigt wie viele Menschen Spaß an den bunten Socken haben.

 

Die Idee zu Sockenaffe.de

Das Lächeln der Leute entstand durch ein wenig Farbe. Die Idee die Welt ein wenig bunter zu machen und die Leute zum Lächeln zu bewegen gefiel mir.

 

Der Name Sockenaffe.de

Dass das Wort Socke vorkommen sollte ist sicher für alle verständlich aber viele Menschen fragen warum es der Affe geworden ist.

Wer zum Anzug, zum Kleid oder zur kurzen Hose bunte Socken trägt „rebelliert“ gegen die Normen. Um bunte Socken zu tragen muss man also schon ein wenig wild aber vor allem auch witzig sein. Wer bunte Socken trägt ist aber nicht wild wie ein Krokodil oder ein Löwe sondern eher auf die liebe und schelmische Art. Kein anderes Tier symbolisiert diese Eigenschaften so gut wie ein niedlicher kleiner Affe.

 

online Socken kaufen
SockenAffe.de
Hot oder Schrott

✔ 4 Wochen  Rückgabemöglichkeit*

✔ ab 24,99€ Versandkostenfrei

✔ Sicher mit SSL-Verschlüsselung

✔ Käuferschutz und Datenschutz



Du kaufst in Deutschland


Like uns

Teile uns auf