· 

Socken waschen und pflegen

Socken waschen - in 5 Schritten

 

1. Socken sollte man wie alle anderen Textilien vor dem Waschen nach Farben und Verschmutzungsgrad sortieren:  - Weiß – Schwarz –„warme Farben“– „kalte Farben“

 

Gallseife rettet stark verschmutzte Stoffe wie T-Shirts und Hosen. Einfach die Textilien vorbehandeln und einweichen. (Eltern wissen sicher was gemeint ist.) Socken sind in der Regel aber nicht so stark verschmutzt.

 

2. Die ideale Pflege für jede Socke ist die Handwäsche. Alternativ wäscht man Socken bei maximal 30° C in der Maschine. Viele Waschmaschinen bieten heute auch bereits ein Handwäsche-Programm.

 

3. Bevor man die Socken in die Waschmaschine gibt, ist es wichtig die Socken auf links zu drehen.

Wir empfehlen dir zudem die Socken in einen Wäschesack oder in ein Kopfkissenbezug zu geben.

Dies erhält die Farben und das mysteriöse Sockenschwinden hat ein Ende! Kein Strumpf geht mehr verloren.

 

4. Nun rein mit der Wäsche, aber nutze niemals Weichspüler für deine Socken!

 

5. Socken brauchen Liebe.  Schmeißt sie nicht in den Trockner! Auch der Umwelt oder der eigenen Stromrechnung zu liebe kann man sie problemlos auf einem Ständer trocknen.

Tipp zum Thema Waschmaschine

 

Um Bakterien und Schmutz aus der Waschmaschine zu bekommen, starte ein mal monatlich eine "Kochwäsche" mit über 90 Grad.

Nur so kannst du sicher gehen, dass du deine Füße nicht in ein Bakterien-Hotel steckst.

Wenn du deine Waschmaschine nicht nutzt, lasse sie einfach eine Salt offen stehen damit die Luft zirkulieren kann. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
online Socken kaufen
SockenAffe.de
Hot oder Schrott

✔ 4 Wochen  Rückgabemöglichkeit*

✔ ab 24,99€ Versandkostenfrei

✔ Sicher mit SSL-Verschlüsselung

✔ Käuferschutz und Datenschutz



Du kaufst in Deutschland


Like uns

Teile uns auf