· 

Der Nikolaus und die Weihnachtssocke

Weihnachtssocke am Kamin
Weihnachtssocke am Kamin

Den Brauch  mit der Weihnachtssocke am Kamin kennt man aus zahlreichen Amerikanischen Filmen. Ursprünglich kommt dieser Brauch jedoch aus England!

 

Der heilige St. Nikolaus legt Geschenke in die Socken, so erzählt man es sich dort. Erst durch Auswanderer wurde die Geschichte in Amerika verbreitet und später durch einen Cola Konzern, aus Marketing-Gründen, neu aufbereitet. In Deutschland spricht man in verschiedenen Regionen auch von Stiefeln. Das diese geputzt werden müssten, haben dann kreative Eltern hinzugedichtet, damit das Spielzeug und die Schokolade nicht verschmutzten. Der Ursprung ist jedoch die Socke.  Auch wen die Geschichte darum längst aufgelöst wurde ist es doch immernoch Faszinierend das dieser Brauch ohne drei ordentliche Mädchen und ihre Socken vielleicht nie entstanden wäre. Das wäre doch wirklich zu schade.

Die Geschichte zur Weihnachtssocke

Vor langer langer Zeit lebten im verschneiten England eine arme Bauernfamilie. Ein Vater und seine drei halbwaisen Mädchen. Er musste hart arbeiten,  seine Kinder versorgen und sich um den Haushalt kümmern. Leider hatte der Vater so weder die Zeit noch das Geld eine Mitgift anzusparen, welche man benötigte um seine Töchter zu verheiraten.  Darüber verzweifelte er und versank im Kummer. Als dies der Bischof Nikolaus hörte, reiste er zu der Familie und beobachtete durch ein Fenster, dass die drei Töchter ihre Socken zum Trocknen an dem Kamin aufhängten. In der Nacht kletterte er auf das Dach und gelangte durch den Schornstein in das Haus. Dort füllte er die Socken mit Gold. Als am nächsten Morgen die Bescherung entdeckt wurde war die Freude groß.

 

Bis heute hängen viele Menschen ihre Socken an den Kamin und hoffen auf reiche Gaben.

 

 

Heutzutage werden aber keine getragenen Strümpfe verwendet. Die typische Weihnachtssocke heut ist 30 cm breit und 50 cm lang und ist für den Alltag nicht zu gebrauchen. Lagen vor circa 50 Jahren noch ungefähr 6 Geschenke in der Socke, so ist diese Menge mittlerweile auf das Doppelte angewachsen. Auch der Inhalt hat sich verändert: waren es früher meist kleinere Spielzeuge oder Bücher, so wurden im vergangenen Jahr eher elektronische Artikel oder DVDs verschenkt.  Wir empfehl in jedem Fall ein weiteres Paar Socken mit tollen Wintermotiven.

Weihnachtssocken
Weihnachtssocken

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
online Socken kaufen
SockenAffe.de
Hot oder Schrott

✔ 4 Wochen  Rückgabemöglichkeit*

✔ ab 24,99€ Versandkostenfrei

✔ Sicher mit SSL-Verschlüsselung

✔ Käuferschutz und Datenschutz



Du kaufst in Deutschland


Like uns

Teile uns auf